Anzeige

VerbundVolksbank OWL eG
Regionale Nähe zu Kunden und Mitgliedern

Die Volksbank Detmold, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt. „Im letzten Jahr haben wir unsere dezentrale Ausrichtung erfolgreich abgeschlossen", erklärt Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VerbundVolksbank OWL, und verantwortlich für die Volksbank Detmold.

„Der Mehrwert für unsere Kunden besteht in der Kombination von regionaler Nähe mit Leistungsstärke aus eigener Kraft, die maßgeschneidert für Ostwestfalen-Lippe ist. Für uns in Lippe heißt das, die lokale Identität zu wahren und die Regionalität und den Netzwerkgedanken zu leben", so Günter Vogt weiter.
Mit einer Bilanzsumme von 6,3 Milliarden Euro gehört die Ver-bundVolksbank OWL weiterhin zu den zehn größten Instituten der 875 Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland.

Sehen die Volksbank Detmold für die Zukunft gut aufgestellt (v.l.): Regionalleiter Christian Wagner und Heinrich Hansmeier, Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, und Andreas Nowak, Geschäftsführer der OWL Immobilien GmbH. - © Volksbank
Sehen die Volksbank Detmold für die Zukunft gut aufgestellt (v.l.): Regionalleiter Christian Wagner und Heinrich Hansmeier, Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, und Andreas Nowak, Geschäftsführer der OWL Immobilien GmbH. (© Volksbank)

Die Volksbank Detmold ist die älteste Wurzel der Bank und blickt auf 157 Jahre erfolgreiches und nachhaltiges Wachstum auf der Basis hochmoderner genossenschaftlicher Werte zurück.
Mit dem innovativen und dezentral ausgerichteten Bank-Konzept macht die Volksbank die regionale Nähe zu Mitgliedern und Kunden neu erlebbar, gestaltet für Mitarbeiter eine moderne Arbeitskultur und nutzt die Digitalisierung, um für Kunden noch schneller und effizienter zu werden. „Unser Anspruch ist es, unseren Kunden ein maßgeschneidertes Dienstleistungsangebot aus einer Hand anzubieten. Deshalb setzen wir seit vielen Jahren auf Leistungsstärke aus eigener Kraft", erklärt Heinrich Hansmeier, Regionalleiter der Volksbank Detmold. „Mit dem Ziel, die Kundennähe nochmals deutlich auszubauen, hat die Volksbank Detmold die Teams an den lippischen Standorten gestärkt", so Regionalleiter Christian Wagner.

Rund 100 Mitarbeiter beispielsweise mit den Schwerpunkten „Gewerbe und Freie Berufe", „Vermögen" und „Immobilien" sind in den sechs Filialen und in den Immobilienzentren der Tochterunternehmen OWL Immobilien GmbH und OWL Immobilien Verwaltung GmbH Ansprechpartner für Mitglieder und Kunden. Ihre Stärken am ostwestfälisch-lippischen Immobilienmarkt stellen die Immobilientöchter mit der Philosophie „Vermittlung, Finanzierung, Verwaltung – alles aus einer Hand" immer wieder unter Beweis.

„In unserem Netzwerk sind wir in der Lage, alle Kundenanliegen – von der Finanzierung des Einfamilienhauses bis hin zur Entwicklung eines Baugebietes – professionell zu begleiten", sagt Andreas Nowak, Geschäftsführer der OWL Immobilien GmbH. Darüber hinaus stellen die OWL Vorsorge- und Versicherungsservice GmbH als eigener Makler und die Werther und Ernst Vermögensverwalter GmbH eine weitere wichtige Säule im Kompetenz-Netzwerk der Bank dar.
„Heute könnten wir keine bessere Ausgangsbasis für die Zukunft haben: Regionale Verbundenheit, emotionale Nähe, schnelle Ent-scheidungen, Leistungsstärke aus eigener Kraft und eine perfekte Vernetzung von persönlicher Kundennähe und digitalen Services machen unsere Volksbank zu einem führenden und innovativen, regionalen, genossenschaftlichen Bankpartner in Lippe", betont Günter Vogt.

Daten &Fakten

Volksbank Detmold
Zweigniederlassung der
VerbundVolksbank OWL eG
Bismarckstraße 5
32756 Detmold
Web: www.verbundvolksbank-owl.de
Mail:  detmold@verbundvolksbank-owl.de

Standorte:
- Detmold
- Hiddesen
- Horn-Bad Meinberg
- Lage
- Lemgo „Alte Post"
- Oerlinghausen
Sowie weitere 12 SB-Standorte und insgesamt 20 Geldautomaten

Tochterunternehmen:
- OWL Immobilien GmbH
www.owl-immobilien.de
- OWL Immobilien Verwaltung GmbH
www.owl-immobilien-
verwaltung.de

Mitglieder:
20.000

Mitarbeiter in Lippe
(inkl. Tochterunternehmen): 
rund 100

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von veröffentlicht