Weniger Unfälle durch Autofahren mit Mama und Papa

veröffentlicht

  • 0
- © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Wer mit 17 Autofahren in Begleitung von Mutter oder Vater übt, verursacht später seltener Unfälle. (© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa)

Führerscheinneulinge verursachen besonders viele Unfälle - für Versicherungen teuer. Üben mit Erwachsenen auf dem Beifahrersitz hilft, wie eine Analyse des größten deutschen Autoversicherers ergeben hat.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.