VW-«Bulli» wird mit ID.Buzz elektrisch

veröffentlicht

  • 0
- © Julian Stratenschulte/dpa
Der ID.Buzz soll das Erbe des «Bullis» in der Elektrowelt fortführen. Er soll mittelfristig der Serienauftakt bei autonomen Fahrfunktionen werden. (© Julian Stratenschulte/dpa)

Der ID.Buzz steht in den Startlöchern. Als vollelektrischer Vertreter der leichten Nutzfahrzeuge im VW-Konzern soll der «Bulli»-Nachkomme demnächst auch erste Serienfunktionen zum autonomen Fahren erhalten. Für Volkswagen steht der wohl wichtigste Modellanlauf des Jahres an.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.