Gefährliche Inhaltsstoffe
Zeeman ruft Kochbesteck zurück

Kochbesteck von Zeemann - © Foto: lebensmittelwarnung.de/dpa-infocom
Dieses Kochbesteck von Zeemann könnte krebserregende Stoffe freisetzen. Verbraucher bringen den Artikel am besten zum Händler zurück. (© Foto: lebensmittelwarnung.de/dpa-infocom)

Verbraucher, die beim Discounter Zeeman ein Kochbesteck mit schwarzen Funktionsteilen und Holzgriffen gekauft haben, sollten es nicht verwenden. Die Utensilien könnten krebserregende Stoffe enthalten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare