Daunen-Gütesiegel sollen Alptraum fürs Federvieh beenden

veröffentlicht

  • 0
Daunen bei Bettwaren - © Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
In Deutschland gibt es seit Anfang 2017 das Gütesiegel Downpass mit strikten Tierschutz-Auflagen, vor allem gegen den sogenannten Lebendrupf. (© Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn)

Für viele gehört zum Winter die Wärme flauschiger Daunenjacken und die kuschelige Gemütlichkeit unter Daunendecken. Aber was ist mit den Gänsen und Enten, die Daunen und Federn dafür lassen? Gütesiegel sollen den Tierschutz sichern, aber das klappt nicht lückenlos.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!