Hohe Abbrecherquote bei MINT-Ausbildungen

veröffentlicht

  • 0
MINT-Ausbildung - © Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Viele Azubis in einem MINT-Beruf geben frühzeitig auf. Häufiger Grund könnte eine fachliche Überforderung sein. (© Foto: Sebastian Gollnow/dpa)

Mit Fortschreiten der Digitalisierung wächst auch der Fachkräftebedarf im MINT-Bereich. Doch viele junge Menschen, die eine entsprechende Ausbildung beginnen, schmeißen frühzeitig hin. Woran könnte das liegen?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.