Corona-Pandemie dämpft Anstieg der Ausbildungsvergütungen

veröffentlicht

  • 0
Ausbildungsvergütung - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/Illustration
Die Vergütungen für Auszubildende sind auch im zweiten Coronajahr deutlich schwächer gestiegen als vor der Pandemie. Im Schnitt verdienten Azubis 987 Euro brutto im Monat. (© Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/Illustration)

Wie bereits im ersten Corona-Jahr ist die Vergütung für Auszubildende auch 2021 deutlich weniger gestiegen als vor der Pandemie. Grund sind unter anderem verschobene Tarifverhandlungen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.