Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

veröffentlicht

  • 0
- © Benjamin Nolte/dpa-tmn
Arbeitgeber können dienstunfähig geschriebene Feuerwehrbeamte vorzeitig in den Ruhestand versetzen - auch ohne vorher ein sogenanntes BEM-Verfahren durchzuführen. (© Benjamin Nolte/dpa-tmn)

Passiert mir nicht? Eine Berufsunfähigkeit kann jeden treffen - und zum vorzeitigen Ruhestand führen. Aber ist zuvor ein betriebliches Eingliederungsmanagement nötig?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.