Medizin-Bewerber dürfen nach Panne doch studieren

veröffentlicht

  • 0
- © Frank Rumpenhorst/dpa
Der Goethe-Universität ist bei der Übermittlung von Nachrückerplätze an die Stiftung für Hochschulzulassung ein Fehler unterlaufen. 282 Zusagen wurden daher widerrufen. Die betroffenen Bewerber können nun trotzdem ins Studium starten. (© Frank Rumpenhorst/dpa)

Erst zugesagt, dann wieder abgesagt: 282 Bewerber mussten in den letzten Wochen um ihren Studienplatz in Frankfurt bangen. Nun haben Universität, Vergabestelle und Politik eine Lösung gefunden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.