Ausnahmen bei Telefonie-Flatrates brauchen klaren Hinweis

veröffentlicht

  • 0
Urteil: Ausnahmen bei Telefonie-Flatrates brauchen klaren Hinweis - © Foto: Christin Klose/dpa Themendienst/dpa-tmn
Normale Ortsvorwahl? Dann darf das Gespräch auch nichts extra kosten, wenn der Verbraucher eine Festnetz-Flatrate hat, sagen die Richter am Langericht Koblenz. (© Foto: Christin Klose/dpa Themendienst/dpa-tmn)

Flatrate ist Flatrate. Auch und gerade beim Telefonieren. Oder doch nicht? Es kommt wie so oft darauf an. In jedem Fall müssen Ausnahmen erwartbar sein und deutlich aufgeführt werden, zeigt ein Urteil.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.