Große Bildschirme für kleines Geld?

veröffentlicht

  • 0
Monitor im Homeoffice - © Foto: Uwe Anspach/dpa-tmn/dpa
Wer sich für das Homeoffice einen neuen Monitor zulegen will, steht vor einer riesigen Auswahl. Experten raten, besonders bei günstigen Modellen genauer hinzuschauen. (© Foto: Uwe Anspach/dpa-tmn/dpa)

Wer verstärkt im Homeoffice arbeitet, denkt früher oder später auch über einen zweiten Bildschirm nach. Das Angebot ist riesig, bei Angeboten um 100 Euro sollte man aber genau hinschauen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.