Für aufgetautes Fleisch an Bedientheke gilt Hinweispflicht

veröffentlicht

  • 0
Fleischverkauf - © Foto: Bodo Schackow
Für TK-Ware im Fleischverkauf gilt eine Kennzeichnungspflicht. (© Foto: Bodo Schackow)

An der Frischfleischtheke muss für den Verbraucher klar erkennbar sein, ob die Ware vor dem Verkauf schon einmal eingefroren war. Für Geflügelfleisch gelten sogar strengere Sonderregeln.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!