So geht nachhaltiges Grillen

veröffentlicht

  • 0
- © Christin Klose/dpa-tmn
Entscheidend für den Geschmack - und auch für die Umwelt: Wer Gemüse statt Fleisch grillt, kann pro Jahr bis zu 75 Kilogramm CO2 vermeiden. (© Christin Klose/dpa-tmn)

Für ein leckeres Barbecue wird noch immer gerne Holzkohle zum Glühen gebracht. Doch die kommt zu oft aus Tropenwäldern. Dabei wird Grillgut mit Abfällen aus der Landwirtschaft auch knackig braun.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.