Maultaschen auf Chinesisch: So gelingen Jiaozi

veröffentlicht

  • 0
Jiaozis - © Foto: Alexander von Kleist/dpa-tmn
Zu den Jiaozis passen Sojasoße oder Reisessig mit Chili und Knoblauch. (© Foto: Alexander von Kleist/dpa-tmn)

Gefüllt, gefaltet, gegart: Viele Landesküchen kennen Teigtaschen, natürlich auch die chinesische. Die kleinen Päckchen lassen sich mit Zeit und helfenden Händen auch selbst zubereiten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.