Nouvelle Cuisine aus Afrika sucht ihren Weg

veröffentlicht

  • 0
Gebratene Heuschrecken - © Foto: Henry Wasswa/dpa
Gebratene Heuschrecken werden in einem violetten Eimer und portioniert mit Plastiktassen von Straßenhändler Dalawusi Byamukama in einem Vorort von Kampala zum Kauf angeboten. (© Foto: Henry Wasswa/dpa)

Japans Sushi-Küche wurde belächelt, bis sie es auf die Teller der Welt schaffte. Auch in Afrika will man den Köstlichkeiten des Kontinents zur Weltgeltung verhelfen. Dabei geht es nicht nur um Mopani-Würmer, sondern auch um Kaviar auf Kochbanane.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.