Reste von Möhren und Co. neu austreiben lassen

veröffentlicht

  • 0
Reste von Möhren und Co. neu austreiben lassen - © Foto: Andrea Warnecke
Das Ende eines Porreestrunks einfach ins gefüllte Wasserglas stellen und neu austreiben lassen. (© Foto: Andrea Warnecke)

Die Enden von Karotte, Sellerie und Lauch lassen sich wunderbar zu neuen Pflanzen ziehen und liefern bereits nach ein paar Wochen frisches Grün. Wie Regrowing funktioniert:

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!