Es braucht Standards für digitale Pflegehelfer

veröffentlicht

  • 0
Pflege - © Foto: Marijan Murat/dpa
Ein Medizinethiker der Uni Bochum schlägt vor, dass zukünftig viele kleine Arbeiten in Pflegeeinrichtungen nicht mehr von Menschen, sondern von Robotern erledigt werden könnten. (© Foto: Marijan Murat/dpa)

Ersetzt die Maschine den Mensch? Ein Stück weit könnte es in der Pflege so kommen. Doch die Betroffenen sollten am Ende immer noch die Wahl haben können, betont ein Experte.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!