Jeder fünfte pflegende Angehörige von Armut bedroht

veröffentlicht

  • 0
Menschen, die Vater, Mutter, Ehepartner oder andere Angehörige pflegen, sind deutlich häufiger einem Risiko von Armut ausgesetzt als die Bundesbürgerinnen und Bürger im Schnitt. - © Sina Schuldt/dpa
Menschen, die Vater, Mutter, Ehepartner oder andere Angehörige pflegen, sind deutlich häufiger einem Risiko von Armut ausgesetzt als die Bundesbürgerinnen und Bürger im Schnitt. (© Sina Schuldt/dpa)

Wenn Ehepartner oder die Eltern pflegebedürftig werden, ist das oft eine große Belastung - auch in finanzieller Hinsicht. Ein Sozialverband fordert nun mehr staatliche Unterstützung für die Betroffenen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.