Eltern mit höherer Bildung lesen öfter vor

Mona Wenisch

  • 0
Vorlesen fördert die Entwicklung von Kindern. Doch laut dem Vorlesemonitor wird das in 40 Prozent der Familien mit ein- bis achtjährigen Kindern vernachlässigt. - © Hans-Thomas Frisch/dpa
Vorlesen fördert die Entwicklung von Kindern. Doch laut dem Vorlesemonitor wird das in 40 Prozent der Familien mit ein- bis achtjährigen Kindern vernachlässigt. (© Hans-Thomas Frisch/dpa)

Ob Kindern zuhause vorgelesen wird, hängt laut einer Befragung mit dem Bildungsniveau ihrer Eltern zusammen - und damit, wie viele Bücher vorhanden sind. Nicht in jeder Familie gibt es genügend Angebote. Doch vor allem im Digitalen liegt Hoffnung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.