Als Elternvertreter aktiv: Nützt oder schadet es dem Kind?

veröffentlicht

  • 0
Elternvertreter in der Zwickmühle - © Foto: Peter Scholl/Westend61/dpa-tmn
Das direkte Gespräch suchen: Wenn es Probleme gibt, sollten Elternvertreter alle Seiten hören - und sich nicht auf Gerüchte beziehen. (© Foto: Peter Scholl/Westend61/dpa-tmn)

Wer Schulkinder hat, kennt diese Situation: Betretenes Schweigen beim Elternabend, wenn der Elternvertreter gewählt werden soll. Was für und gegen diesen Posten spricht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!