Junge Menschen fühlen sich zunehmend gestresst

Carola Große-Wilde

  • 0
Erwartungen von Dritten und scheinbar grenzenlose Möglichkeiten: Das Stresslevel ist bei der eigenen Lebensplanung gestiegen. - © Philipp von Ditfurth/dpa
Erwartungen von Dritten und scheinbar grenzenlose Möglichkeiten: Das Stresslevel ist bei der eigenen Lebensplanung gestiegen. (© Philipp von Ditfurth/dpa)

Facebook, Instagram, Tiktok: Vor allem junge Deutsche fühlen sich zunehmend durch Social Media gestresst. Doch los kommen sie von den neuen Medien auch nicht. Dabei ist «JOMO» (Joy of Missing Out) in.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.