Tipps gegen zu frühe Blüte des Weidenkätzchens

veröffentlicht

  • 0
Blüten des Weidenkätzchens - © Foto: Andrea Warnecke
Die Blüten von Weiden sind kleine, flauschige Bälle - auch Weidenkätzchen genannt. An Palmsonntag werden Zweige damit zur Weihe in die Kirche gebracht. (© Foto: Andrea Warnecke)

Ostern findet in diesem Jahr erst Ende April statt - und das ist schlecht für eine typische Osterdekoration. Die Zweige der Weiden bilden ihre Kätzchen schon viel früher. Man kann sie aber kalt stellen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!