Daran erkennt man Japanische Azaleen und Gartenazaleen

veröffentlicht

  • 0
Mit Blüten - © Foto: Marion Nickig
Japanische Azaleen werden zwischen 50 und 130 Zentimeter hoch und sind im Frühjahr über und über mit Blüten besetzet. Hier bei handelt es sich um die Sorte 'Madame Albert van Hecke' (Rhododendron obtusum). (© Foto: Marion Nickig)

Azaleen sind die kleinen Schwestern des Rhododendron. Es gibt verschiedene Varianten, die man nicht verwechseln sollte - denn sie bieten jeweils wichtige Elemente für die Gartengestaltung. Die Japanische Azalee ist etwa winterhart, die Gartenazalee nicht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!