Einkommen für Aufnahme Geflüchteter nicht steuerpflichtig

veröffentlicht

  • 0
Aufwandsentschädigung - © Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Wer Geflüchtete bei sich zu Hause aufnimmt und dafür eine Aufwandsentschädigung erhält, muss das Einkommen nicht versteuern. (© Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-tmn)

Einige Deutsche teilen derzeit ihre eigenen vier Wände mit ukrainischen Geflüchteten. Wer dafür eine Aufwandsentschädigung von der Kommune erhält, muss dieses Einkommen nicht versteuern.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.