Betriebsrat
Urteil: Kein Recht auf Mitbestimmung bei Raucherpausen

Eine Frau spiegelt sich in einer Scheibe - sie raucht - © Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Raucherpausen sind üblicherweise keine Arbeitszeit. Legt ein Arbeitgeber das so fest, hat der Betriebsrat kein Mitbestimmungsrecht. (© Foto: Christin Klose/dpa-tmn)

Ordnen Arbeitgeber an, dass Rauchen nur in Pausen erlaubt ist, geht das ohne den Betriebsrat sofern bereits ein Rauchverbot im Betrieb besteht. Arbeitsunterbrechungen müssen nicht geduldet werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare