Rebalancing: Damit das Portfolio im Gleichgewicht bleibt

Annika Krempel

  • 0
- © Armin Weigel/dpa/dpa-tmn
Damit die Geldanlage im Gleichgewicht bleibt: Mit Umschichtungen im Depot lässt sich das gewünschte Risiko-Rendite-Verhältnis immer wieder herstellen. (© Armin Weigel/dpa/dpa-tmn)

Durch Kursbewegungen verliert jedes Wertpapier-Portfolio irgendwann seine gewünschte Struktur. Rebalancing hilft Anlegern dabei, das Risiko im Griff zu behalten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.