Einkünfte aus Hobby können umsatzsteuerpflichtig sein

veröffentlicht

  • 0
Einkünfte aus Hobby - © Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn
Wer als Hobby Hunde züchtet, verdient damit auch Geld. Ab einer bestimmten Grenze kann Umsatzsteuer fällig werden. (© Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn)

Wer Tätigkeiten ohne Gewinnerzielungsabsicht und überwiegend aus privaten Gründen ausübt, muss auf die Einnahmen nicht unbedingt Einkommensteuer zahlen. Umsatzsteuer kann aber trotzdem anfallen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.