Können Antikörper Migräne vorbeugen?

veröffentlicht

  • 0
Chronischer Kopfschmerz - © Foto: Oliver Killig
CGRP-Antikörper sind eine neue Waffe im Kampf gegen Migräne. Sie setzen beim Rezeptor des Schmerz-Botenstoffs an oder fangen den Schmerz-Botenstoff selbst ab. (© Foto: Oliver Killig)

Migränebetroffene können womöglich bald aufatmen. Bisher wurde der lähmende Schmerz lediglich mit Schmerzmitteln betäubt. Neue Medikamente, sogenannte CGRP-Antikörper, setzen jedoch in der Migräne-Vorbeugung an.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!