Weit transportierte Pollen verstärken Allergie-Probleme

veröffentlicht

  • 0
Pollenflug - © Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Pollen können einen Weg von mehreren Hundert Kilometern zurücklegen. So können Allergien auch in Regionen auftreten, in denen die Bäume noch gar nicht blühen. (© Foto: Wolfgang Kumm/dpa)

Wenn Birkenpollen-Allergiker niesen, obwohl die Birken in der Region noch gar nicht blühen, kann das an Pollen aus weit entfernten Regionen liegen. Forscher haben das nun deutlich belegt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.