Grippesaison: RKI-Expertin hält Entwarnung für verfrüht

veröffentlicht

  • 0
Grippewelle in Deutschland - © Foto: Maurizio Gambarini/dpa
Noch gibt es eher wenig Grippe-Fälle in Deutschland. Doch die Viruszirkulation könnte sich in den kommenden Wochen verstärken. Eine RKI-Expertin rät noch zur Schutzimpfung. (© Foto: Maurizio Gambarini/dpa)

Was droht dem Gesundheitssystem, wenn zu Corona auch noch die Grippewelle hinzukommt? Diese Frage stellte sich schon zu Beginn der Pandemie. Ist die Gefahr für diese Saison bereits gebannt?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.