Bei verschluckten Magneten zum Arzt

veröffentlicht

  • 0
Da hört der Spielspaß schnell auf: Wenn Kinder Magneten verschlucken, kann das lebensgefährlich werden. - © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Da hört der Spielspaß schnell auf: Wenn Kinder Magneten verschlucken, kann das lebensgefährlich werden. (© Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa-tmn)

«Magneten gehören nicht in den Mund»: Selbst wenn für die Kinder diese klare Regel gilt, kann es passieren, dass sie magnetisches Spielzeug verschlucken. Und damit ist nicht zu spaßen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.