Andrang auf Camping-Plätzen lässt etwas nach

veröffentlicht

  • 0
Campingplatz - © Foto: Frank Molter/dpa
Campen im eigenen Land bleibt beliebt. Dennoch sind die Zahlen 2021 leicht zurückgegangen, vor allem wegen des wechselhaften Wetters, der Flutkatastrophe im Sommer und dem starken Rückgang der Zahl ausländischer Gäste. (© Foto: Frank Molter/dpa)

Mit Zelt oder Caravan in die Natur - Camping-Urlaub ist in den vergangenen Jahren beliebter geworden. Ganz unbeschadet kommt aber auch dieses Tourismus-Segment nicht durch die Pandemie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.