Was gilt bei geänderten Flusskreuzfahrt-Routen?

veröffentlicht

  • 0
- © Boris Roessler/dpa/dpa-tmn
Die Pegelstände auf dem Rhein haben nach wochenlanger Trockenheit teils historische Tiefststände erreicht - davon ist auch die Flusskreuzfahrt betroffen. (© Boris Roessler/dpa/dpa-tmn)

Die niedrigen Pegelstände etwa am Rhein sorgen dafür, dass Flusskreuzfahrten teils anders als geplant verlaufen. Für die Umstände können die Anbieter nichts, dennoch haben Passagiere bestimmte Rechte.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.