Forscher erwarten Zunahme von instabilem Eis

veröffentlicht

  • 0
Durch den Klimawandel erwarten Forscher zunehmend instabile Eisflächen auf Seen. - © Carmen Jaspersen/dpa
Durch den Klimawandel erwarten Forscher zunehmend instabile Eisflächen auf Seen. (© Carmen Jaspersen/dpa)

Eis ist gleich Eis? Keineswegs, sagen Wissenschaftler. Und weisen auf Unterschiede hin, die entscheidend für die Sicherheit von Spaziergängern und Schlittschuhläufern sein können.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.