Åland-Inseln: Wo Finnland am schwedischsten ist

Von Geraldine Friedrich, dpa

veröffentlicht

  • 0
- © Udo Haafke/VisitFinland/dpa-tmn
Die Åland-Inseln liegen zwischen dem schwedischen und finnischen Festland in der Ostsee. (© Udo Haafke/VisitFinland/dpa-tmn)

Die Åland-Inseln gehören zu Finnland, Amtssprache aber ist Schwedisch. Vor Ort kann man in die wechselvolle Historie der autonomen Provinz in der Ostsee eintauchen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.