Sternwarten setzen auf Attraktionen aus dem Weltall

veröffentlicht

  • 0
Sternwarte von Rodewisch - © Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
In der 1967 eröffneten Anlage in Rodewisch steht ein neues Spiegelteleskop mit 50 Zentimetern Durchmesser künftig im Mittelpunkt der neu hergerichteten Holzkuppel. (© Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Nicht nur bei Sonnenfinsternis und Co sind Sachsens Sternwarten gut besucht. Ihre Expertise ist auch sonst gefragt, um astronomisches Wissen zu vermitteln. Einige investieren dazu in neue Technik.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.