Prignitz - hier wird Gin gebrannt

Von Oliver Gierens, dpa

veröffentlicht

  • 0
- © Oliver Gierens/dpa
In einem großen, kupferfarbenen Kessel wird der edle Tropfen mit heimischen Kräutern wie Brombeeren, Haferstroh oder Gänseblümchen gebrannt. (© Oliver Gierens/dpa)

Vor fünf Jahren machte sich Robert Wacker in der Prignitz mit einer Gin-Manufaktur selbstständig. Während der Corona-Zeit waren regionale Produkte stark nachgefragt - mittlerweile hat sich der Wind gedreht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.