Stabhochsprung-Ass Desiree Singh ist zum zweiten Mal Mutter

Sebastian Lucas

  • 1
Freuen sich auf den Zuwachs: Desiree Singh mit Tim Bösebeck und Emma. - © Privat
Freuen sich auf den Zuwachs: Desiree Singh mit Tim Bösebeck und Emma. (© Privat)

Detmold. Stabhochsprung-Ass Desiree Singh hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Die inzwischen 21-jährige U18-Weltmeisterin und ihr Lebensgefährte Tim Bösebeck (stammt aus Hagen, ein Bauingenieur) freuen sich über die Geburt von Ben.

Via Facebook informierte die Detmolderin am Donnerstagabend die Öffentlichkeit:

Ben ist der Bruder von Emma, die inzwischen drei Jahre ist. Nach ihrer ersten Schwangerschaft hatte Desiree Singh ihre Bestleistung von 4,32 Meter auf 4,40 Meter verbessert.

Im Februar 2015 hatte sich die Athletin der LG Lippe-Süd bei den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe schwer verletzt. Singh knickte mit dem Fuß auf einer Matte um. Folge: Alle Bänder kaputt, dazu die Knochen gestaucht. Im Oktober 2015 sagte sie der LZ: "Seit meinem fünften Lebensjahr betreibe ich Leistungssport. Nach Möglichkeit möchte ich auf sehr hohem Niveau weiter machen."

Mit 4,25 Metern war Singh U18-Weltmeisterin geworden, danach überquerte sie 4,32 Meter. Nach ihrer Schwangerschaft erreichte sie 4,40 Meter und bewies damit, dass die Sport-Karriere keinesfalls vorbei ist. Der Deutsche Leichtathletik-Verband hatte sie trotz der Schwangerschaft wieder in die B-Kader berufen: "Das zeigt, dass er mich nicht abgeschrieben hat. Darüber freue ich mich."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!