Hobbysportler legen im Vitalzentrum Detmold den Grundstein für Ironman-WM

Niklas Böhmer

  • 0
Erfolgreiche Zusammenarbeit: (von links) Die Sportler Andreas Kise und Claas Bradler sowie die Mitarbeiter Bastian Stünke, Michael Klemme, Lena Ortmann und Leiter Jörg Rolf. - © Vitalzentrum
Erfolgreiche Zusammenarbeit: (von links) Die Sportler Andreas Kise und Claas Bradler sowie die Mitarbeiter Bastian Stünke, Michael Klemme, Lena Ortmann und Leiter Jörg Rolf. (© Vitalzentrum)

Zwei Familienväter legen im Vitalzentrum Detmold den Grundstein für die Ironman-WM auf Hawaii. Neben einer Laufanalyse unterziehen sie sich auch einer Leistungsdiagnostik. Die Angebote richten sich nicht nur an ambitionierte Hobbysportler

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!