Detmold schafft Verlängerung im Kreispokal ab: Richtig oder falsch?

Oliver König und Sebastian Lucas

  • 0
LZ-Sportredakteuere Sebastian Lucas (links) und Oliver König haben unterschiedliche Ansichten zur abgeschafften Verlängerung. - © Vera Gerstendorf-Welle
LZ-Sportredakteuere Sebastian Lucas (links) und Oliver König haben unterschiedliche Ansichten zur abgeschafften Verlängerung. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Schlangen. Die Fußball-Kreisligisten müssen sich auf Änderungen einstellen. Diese teilten die Verantwortlichen auf dem Detmolder Staffeltag mit. So entfällt im Pokal die Verlängerung. Gibt es nach 90 Minuten keinen Sieger, kommt es direkt zum Elfmeterschießen. Richtig oder falsch? Die LZ-Sportredakteure Sebastian Lucas und Oliver König haben da unterschiedliche Ansichten.

PRO

Sebastian Lucas wünscht sich die Regelung auch für den Profibereich:

Wie geht es bei Gleichstand nach regulärer Spielzeit weiter? 1996 holte Deutschland den EM-Titel nach einem Golden Goal von Oliver Bierhoff. Mit seinem 2:1 gegen Tschechien in der fünften Minute der Verlängerung war die Partie vorbei. Vorbei ist es längst auch mit dem Golden Goal, das letzte markierte Nia Künzer zum WM-Titel der Frauen 2003. Der FuL-Kreis Detmold zeigt der Verlängerung nun die Rote Karte. Richtig so. Jeder Fan fiebert den Schüssen vom Punkt entgegen. Und: 90 Minuten plus Nachspielzeit sind genug, um eine Partie zu entscheiden. Ich wünsche mir diese Regelung auch für den Profibereich. Dieses Zittern und Bangen vor dem Fernseher, dass jemand nach 120 Minuten vorne liegt und das Elfmeterschießen entfällt, nervt mich.

CONTRA

Oliver König ist genervt von den ständigen Neuerungen:

Jedes Jahr ’was Neues im Fußball! Nun also die Änderung im Pokal-Wettbewerb. Auch wenn man hin- und hergerissen ist bei dieser Entscheidung: Eine Verlängerung gehört dazu. Die Liste von „wilden Partien", die in der zusätzlichen Spielzeit eine irre Wendung nahmen, in denen sich der Außenseiter noch durchsetzte oder über die noch heute gesprochen wird, ist lang. Ganz klar: Diese 2x15 Minuten haben ihren Reiz und machen den Pokal-Wettbewerb noch interessanter und attraktiver. Richtig, auch Verlängerungen, in denen der Ball mit Blick aufs Elfmeterschießen nur noch hin- und hergeschoben wurde, sind über die Bühne gegangen. Aber wie viele langweilige Fußballspiele in der regulären Spielzeit gibt es? Deshalb: Dem Pokal wird künftig etwas fehlen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!