Premiere für HSG: Nele Franz ist Bundesliga-Spielerin der Saison

Oliver König

  • 0
Nele Franz von der HSG Blomberg-Lippe ist die Spielerin der Saison in der Frauenhandball-Bundesliga. - © Oliver König
Nele Franz von der HSG Blomberg-Lippe ist die Spielerin der Saison in der Frauenhandball-Bundesliga. (© Oliver König)

Blomberg. Große Ehre für Blombergs Jung-Nationalspielerin Nele Franz: Sie und Pia Adams vom Zweitliga-Spitzenreiter BSV Sachsen Zwickau sind von Trainern, Trainerinnen und Kapitäninnen der Erst- und Zweitligisten der Handball Bundesliga Frauen (HBF) zu den besten Spielerinnen der Saison 2020/21 gewählt worden. Mit 21 Jahren ist Nele Franz die jüngste Akteurin, die jemals bei der seit 2016 durchgeführten Wahl gewonnen hat, zudem ist Franz die erste „Spielerin der Saison" aus den Reihen der HSG Blomberg-Lippe, schreibt die HBF in ihrer Pressemitteilung.

Aktuell ist die gebürtige Bielefelderin, die seit acht Jahren für die HSG Blomberg-Lippe aufläuft, Zweite in der Erstliga-Torschützenliste mit 224 (107) Treffern. In den beiden WM-Playoffs gegen Portugal Mitte April 2021 feierte Nele Franz ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft, nachdem sie zuvor in allen Nachwuchsmannschaften des DHB aufgelaufen war.

"Eine super Sache"

Am Samstag hofft Nele Franz beim Final Four in Stuttgart darauf, ihre HSG zum zweiten Mal nach 2014 in ein DHB-Pokalfinale zu führen. Halbfinalgegner um 12 Uhr (live auf Sport 1) sind die Handball-Luchse aus Buchholz-Rosengarten, heißt es weiter. "Das ist ein super Sache. Damit habe ich nicht gerechnet. Doch wir sind ein Mannschaftssport: Ohne das gesamte Team und den Trainer-Stab wäre das nicht möglich gewesen", meinte Franz in einer ersten Stellungnahme.

Ehrung vor Saisonstart

Bei der Wahl zur Erstliga-Spielerin der Saison verwies Nele Franz die frisch gebackene deutsche Meisterin Inger Smits (Borussia Dortmund) und National-Rechtsaußen Marlene Zapf von der TuS Metzingen auf die Plätze zwei und drei. Die Blombergerin ist somit Nachfolgerin der Tschechin Iveta Luzumová (Thüringer HC), die die Wahl zur Spielerinnen der Saison zweimal in Folge (2017/18 und 2018/19) gewonnen hatte.

Den Titel der 2. Liga sichert sich Pia Adams vom Spitzenreiter und designierten Erstliga-Aufsteiger aus Zwickau vor Sinah Hagen (VfL Waiblingen) und der Drittplatzierten Meditha Karlotta Jeß vom TSV Nord Harrislee. Nele Franz und Pia Adams werden von der Handball Bundesliga Frauen (HBF) zum Start der neuen Saison 2021/22
geehrt, heißt es weiter.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare