Fall Fuhr: HSG-Trainer wünscht sich, dass Ruhe einkehrt

Oliver König

  • 0
Am Sonntag geht es für Steffen Birkner und seinem Team der HSG Blomberg-Lippe in der Bundesliga weiter. Foto: Oliver König - © Oliver König
Am Sonntag geht es für Steffen Birkner und seinem Team der HSG Blomberg-Lippe in der Bundesliga weiter. Foto: Oliver König (© Oliver König)

Der Skandal beschäftigt die HSG Blomberg-Lippe. Trainer Steffen Birkner wünscht sich, dass die Mannschaft sich aufs Sportliche konzentrieren kann. Am Sonntag wird die Saison fortgesetzt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.