Schumachers Unfall-Auftakt in Suzuka: «Nur noch Passagier»

Thomas Wolfer

  • 0
Der deutsche Formel-1-Pilot Mick Schumacher steuert den Haas-Boliden über die Strecke. - © Toru Hanai/AP/dpa
Der deutsche Formel-1-Pilot Mick Schumacher steuert den Haas-Boliden über die Strecke. (© Toru Hanai/AP/dpa)

Mick Schumacher hatte sich richtig auf Suzuka gefreut. Doch der erste Tag endete früh in der Streckenbegrenzung. Ein Start im zweiten Training war nicht mehr möglich.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.