«Wahnsinn»: Tischtennis-Team ohne Topstars im WM-Halbfinale

Sebastian Stiekel

  • 0
Die deutschen Tischtennisspieler feiern den Einzug ins WM-Halbfinale. - © Jiang Hongjing/XinHua/dpa
Die deutschen Tischtennisspieler feiern den Einzug ins WM-Halbfinale. (© Jiang Hongjing/XinHua/dpa)

Timo Boll fehlt, Dimitrij Ovtcharov fehlt, Patrick Franziska fehlt: Trotzdem steht ein völlig neuformiertes deutsches Team bei der Tischtennis-WM jetzt im Halbfinale. Und wieder gab es einen Krimi.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.