Abgesagt! Arminia-Heimspiel gegen Werder Bremen fällt aus

Jan Ahlers

  • 0
So sah die Schüco-Arena am Sonntagvormittag aus: Der ganze Platz ist mit einer dicken Schneeschicht bedeckt. Auch die Südtribüne ist weiß. - © Arminia
So sah die Schüco-Arena am Sonntagvormittag aus: Der ganze Platz ist mit einer dicken Schneeschicht bedeckt. Auch die Südtribüne ist weiß. (© Arminia)

Bielefeld. Der heftige Wintereinbruch in Ostwestfalen macht auch dem Heimspiel von Arminia Bielefeld gegen Werder Bremen (geplanter Anstoß: 18 Uhr) einen Strich durch die Rechnung. Nach den starken Schneefällen in der Nacht auf Sonntag ist der Rasen in der Schüco-Arena unbespielbar, das teilte der Klub am Sonntagmittag mit.

Mitarbeiter im Schaufel-Einsatz

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr gab es eine erste Platzbegehung. Eine Stunde später wurde in Absprache mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) entschieden, dass DSC-Mitarbeiter in den kommenden Stunden "alles dafür tun werden, dass der Platz bespielbar ist", so Arminia. In sozialen Medien zeigte der DSC ein Bild, in dem zumindest erste Bereiche des Spielfelds vom Schnee befreit worden waren.

Doch dann folgte die Absage durch Schiedsrichter Markus Schmidt und sein Team, das ab 11.30 im Rahmen der offiziellen Platzkommission das Geläuf begutachtet hatte. Ein neuer Spieltermin muss von der DFL erst noch festgelegt werden.

20 Zentimeter Schnee in einer Nacht

In Bielefeld liegen derzeit verbreitet 20 Zentimeter Schnee, in Verwehungen örtlich noch deutlich mehr. Nicht nur der Rasen bereitete Sorgen: Werder Bremen ist zwar schon am Vortag angereist, doch auch alle anderen Beteiligten müssen sicher am Stadion ankommen - so etwa die Schiedsrichter, aber auch die Mitarbeiter in den großen TV-Übertragungswagen. Zuletzt galt in OWL bis mindestens zum Sonntagmittag für LKW über 7,5 Tonnen auf Autobahnen ein Fahrverbot, weil sich viele von ihnen an Steigungen wie dem Bielefelder Berg festgefahren haben.

Eine Delegation von Werder war früh vor Ort und zeigten in einem Video, dass der Platz noch von einer dicken Schneedecke befreit werden muss. Nun ist klar: Das Spiel muss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare