Polizei trennt prügelnde Fans nach Arminia-Spiel mit Reizgas und Schlagstöcken

Eike J. Horstmann

  • 0
Die Polizei hatte das Spiel im Vorfeld als "Risikospiel" eingestuft (Archivfoto). - © Andreas Frücht
Die Polizei hatte das Spiel im Vorfeld als "Risikospiel" eingestuft (Archivfoto). (© Andreas Frücht)

Bei einem Aufeinandertreffen von Bielefeld- und Dortmund-Fans kam es an der Jöllenbecker Straße zu einer Schlägerei mit einem Verletzten und fünf Festnahmen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.