TBV-Trainer Kehrmann: "Das einzige, das mich traurig stimmt, ist die Zuschauerzahl"

Jörg Hagemann

  • 0
Putzmunter: Beim „Ringelpiez" haben Fabian van Olphen, Andrej Kogut, Jonathan Carlsbogård, Alexander Engelhardt, Tim Suton, Trainer Kehrmann und Piotr Wyszomirski (von links) ihren Spaß, als sie Peter Johannesson (unten rechts) auf die Bretter schicken. - © Jörg Hagemann
Putzmunter: Beim „Ringelpiez" haben Fabian van Olphen, Andrej Kogut, Jonathan Carlsbogård, Alexander Engelhardt, Tim Suton, Trainer Kehrmann und Piotr Wyszomirski (von links) ihren Spaß, als sie Peter Johannesson (unten rechts) auf die Bretter schicken. (© Jörg Hagemann)

Die kurze Regeneration nach dem Kiel-Spiel schadet 
dem TBV nicht. Traurig findet Trainer Kehrmann nur das Zuschauerinteresse.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!