Drees kritisiert Proficlubs: «Da tut sich nichts»

veröffentlicht

  • 0
- © Arne Dedert/dpa/Archiv
Der ehemalige Bundesliga-Referee Jochen Drees. (© Arne Dedert/dpa/Archiv)
Jochen Drees, Leiter des Projekts Videoassistent beim Deutschen Fußball-Bund, hat Kritik an den Profivereinen geübt. Manche Clubs würden seiner Meinung nach nicht genügend Bereitschaft zeigen, das Thema Transparenz im Stadion bei Video-Überprüfungen umstrittener Entscheidungen umzusetzen...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.