Schweizer Frauenfußball-Chefin macht Hassbrief öffentlich

veröffentlicht

  • 0
- © Sebastian Meresman/EFE/dpa
Die ehemalige Nationalspielerin, Trainerin und FIFA-Funktionärin Tatjana Haenni setzt sich seit langem für Frauen im Fußball ein. (© Sebastian Meresman/EFE/dpa)
Die Schweizer Frauenfußball-Chefin Tatjana Haenni hat einen an sie gerichteten Hassbrief gegen Frauen im Fußball öffentlich gemacht. Die Spitzenfunktionärin des Schweizer Fußball-Verbandes (SFV) teilte das Schreiben auf Twitter...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.