«Nicht gereicht»: Frankfurt verpasst Triumph gegen Real

Von Patrick Reichardt und Jan Mies, dpa

veröffentlicht

  • 0
- © Arne Dedert/dpa
Frankfurts Torwart Kevin Trapp (l) reagiert nach Tor durch Alaba zum 1:0 für Real. Rechts jubelt Madrids Vinicius Junior. (© Arne Dedert/dpa)

Eintracht Frankfurt hält im Spiel um den UEFA-Supercup gegen Real Madrid eine halbe Stunde lang sehr gut mit. Dann fällt das erste Gegentor - und es wird ganz schwer für den Bundesligisten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.